Genograph herunterladen

2:47 pm Uncategorized

Die rohgenetische Datendatei ist die unverarbeitete DNA-Information, die wir aus Ihrer Probe gesammelt haben. Das ist einzigartig für Sie. Sie können es als Tabellenkalkulationsdatei (CSV) von Ihrem Profil herunterladen und die genetischen Mutationen durchsuchen, die wir verwenden, um Ihnen Ihre einzigartigen Geno-Ergebnisse zu liefern. Geno ermöglicht es Ihnen, Ihre heruntergeladenen Daten zu nehmen und verwenden Sie es auf anderen Software und Programmen, um zu versuchen, neue Dinge über Ihre genetische Zusammensetzung zu lernen; Zu diesem Zeitpunkt sind die meisten anderen Software- und Programme jedoch nicht in der Lage, die von Helix sequenzierten DNA-Ergebnisse zu analysieren, da die Helix-Sequenzierung eine größere Komplexität ergibt. Bitte wenden Sie sich an die Betreiber solcher anderen Produkte mit Fragen zur Helix-Kompatibilität. National Geographic plant derzeit, diese Website, über die Kunden auf ihre Ergebnisse zugreifen können, bis zum 30. Juni 2020 zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen, eine druckbare Version Ihrer Ergebnisse herunterzuladen, um später über den Link “Ergebnisse drucken” auf Ihrer individuellen Ergebnis-Homepage herunterzuladen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer FAQ-Seite. Die rohe analytische Ausgabe aus Ihrer DNA-Probe steht Ihnen als CSV-Datei zur Verfügung. Gehen Sie zu Mein Profil, wählen Sie die Registerkarte Meine Ergebnisse aus und scrollen Sie nach unten zu Expertenoptionen.

Da diese Daten vertraulich sind, müssen Sie zuerst den Bedingungen zustimmen und dann haben Sie die Möglichkeit, die Datei herunterzuladen. Ein Download-Link wird automatisch im Abschnitt Meine Testergebnisse angezeigt. 5. Eine CSV-Datei mit Ihren genetischen Daten wird auf Ihren Computer heruntergeladen. 8. Wählen Sie die Upload-Option unter `Upload from My Computer`, wählen Sie die Datei, die Sie gerade von National Geographic heruntergeladen haben, und klicken Sie auf `Upload`. 7. Nachdem alle Dateien für jeden Test auf Ihren Computer heruntergeladen wurden, gehen Sie zum Upload Center unter Sequencing.com. 2.

Nachdem Sie sich bei Ihrem Genographic Project-Konto angemeldet haben, klicken Sie auf das Symbol der Person oben rechts auf Ihrem Bildschirm und dann auf die Option “Mein Profil”. Das Genographic Project wurde 2005 als Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Universitäten auf der ganzen Welt ins Leben gerufen, um Muster der menschlichen Migration aufzudecken. Seitdem haben fast 1 Million Menschen über die “Geno” DNA Ancestry Kits von National Geographic am Genographic Project teilgenommen. Die Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung dieses Forschungsprojekts ist beendet und daher sind die Genno 2.0 DNA Ancestry Kits mit Wirkung zum 31. Mai 2019 nicht mehr kämpfbar. National Geographic gab im August 2019 bekannt, dass der letzte Tag, an dem Geno-Proben zur Verarbeitung eingereicht wurden, der 1. Januar 2020 war. Nach diesem Datum erhaltene Kits dürfen weder verarbeitet noch an den Absender zurückgegeben werden, sondern werden stattdessen von der Übungseinheit vernichtet. Dank der Beteiligung von IBM am Aufbau einer IT-Infrastruktur für die Datenanalyse, einschließlich eines spezialisierten LIMS, sagt Rosset, dass das Projekt “die Nomenklatur und die Art und Weise, wie Sie genetische Tests an Individuen durchführen, um mehr über alte Vorfahren zu erfahren, normalisiert hat.” Das PLoS Genetics-Papier “bietet einen brandneuen analytischen Ansatz, der genauer ist als alle zuvor veröffentlichten Ansätze”, sagt er.

Die Datenbank ist stark voreingenommen gegenüber Ländern der ersten Welt, in denen das Projekt gut bekannt ist und Tupfer-Kits im Allgemeinen erschwinglich sind. Bisher wurden 95 Prozent der DNA-Kits in den USA und Westeuropa bestellt. Es überrascht nicht, dass die Mehrheit der Teilnehmer westeurasischer, wahrscheinlich europäischer Abstammung ist. The Story So FarRosset sagt, dass das Spannendste an der Studie bisher ist, so viele Daten mit Wissenschaftlern auf der ganzen Welt zu teilen. “Wir geben [diese Datenbank] wieder an die Öffentlichkeit”, sagt Rosset. “Jeder, der sich dafür entschieden hat, füllte einen anonymen Fragebogen über ethnische Herkunft aus, so dass Sie einige Informationen haben, die mit der genetischen Probe zusammengehen….

Comments are closed.